Passwort vergessen?

Hilfe: Wieso wird meine Order meistens zum Limit ausgeführt?

(704 von 1485 Benutzern fanden diesen Eintrag hilfreich)

Der Ausführungspreis der Orders bei SellTrades ist ein Kompromiss, der aus verschiedenen Gründen so festgelegt wurde:

  • Bei SellTrades wird keine Handelsprovision berechnet, die normalerweise bis 1% des Ordervolumens beträgt und sich auch bei verschiedenen Banken und Brokern unterscheidet.
  • Es gibt zudem keinen gerechten Weg für alle Depotinhaber den gleichen Preis für die Ausführung einer Order festzulegen (dieser schwankt in der Realität auch bei gleichzeitigen Orders von Broker zu Broker).
  • Der Kaufpreis muss für den Depot-Abonnenten nachvollziehbar sein, um die bei SellTrades angestrebte Transparenz zu erreichen.

Als Kompromiss dieser 3 Probleme wird eine Order bei SellTrades fast immer zum Limit ausgeführt. Hier nutzen wir einen Zufallsgenerator. Dies hat zur Folge, dass jedes gekaufte Wertpapier primär einen (geringen) Verlust aufweist, was bei Berücksichtigung der o.g. Kosten realistisch ist. Bitte beachten Sie dies bei der Orderaufgabe.
Haben Sie einen Verbesserungsvorschlag, so nehmen wir ihn gerne über unseren Support entgegen!

Hat Ihnen dieser Eintrag geholfen? Ja - Nein